Anmelden

Deutscher Gründerpreis für Schüler

Nimmst Du die Dinge in die Hand und verfolgst klare Ziele? Hast Du gute Ideen und setzt sie zusammen mit anderen um? Dann ist der Deutsche Gründerpreis für Schüler – und Schülerinnen – genau Dein Ding: Im Team gründest Du ein fiktives Unternehmen, entwickelst eine Geschäftsidee oder ein Produkt und löst neun Aufgaben.

Weil es dabei viel zu bedenken gibt, helfen erfolgreiche Unternehmer mit ihrem Wissen. Jedes Team wählt einen Unternehmer als Paten, der sie begleitet und berät. Am Ende gibt es natürlich Gewinnerinnen und Gewinner, Preise und Ehrungen. Bestimmt schön, hier mal richtig abzuräumen.

Wichtige Termine

15.10.2018–22.02.2019 Bewerbungsphase: ab sofort unter www.dgp-schueler.de
02.01.2019–15.05.2019 Spielphase: Ihr findet auf der  Spielplattform neun Aufgaben vor,
die Ihr fristgerecht bearbeitet. 
15.05.2019  Abgabe
bis 5. Juni 2019 Bewertung durch die Jury Mitte/Ende Juni: Siegerehrungen

 

Alle Infos, Erfahrungsberichte von Teams und die Spielplattform findet Ihr hier.

Rückblick Spielphase 2018

Platz 1 "Clickmod" mit 3.715 Punkten von der Liebfrauenschule Mülhausen
Felix Tilgner, Luca Tünnesen, Klara Peters, Johanna Bloßfeld, Hanna-Sophie Istel, Thomas Berenyi
Geschäftsidee: modulare Thermosflasche, die es zum Beispiel ermöglicht gleichzeitig zwei Getränke mit verschiedener Temperatur zu transportieren.

Platz 2 "Clange UG – Clothes & Change" mit 2.910 Punkten vom Michael-Ende-Gymnasium
Lara Lünger, Michelle Prinz, Jan Markus Kothen, Selina Susann Menger
Geschäftsidee: Tablet in Umkleiden für ein stressfreies Shoppingerlebnis

Platz 3 "AquaHelp" mit 2.808 Punkten vom Michael-Ende-Gymnasium
Sophie Ciwis, Liana Hadzhieva, Esma Ilkay Öztürk
Geschäftsidee: Produkt „AquaSaver“: Ein Wasserkontrollsystem, was den Wasserverbrauch beim Duschen kontrolliert, sowie ein Signal bei zu hohem Verbrauch anzeigen und ertönen lässt.

Kontakt: Tanja Oymanns

Telefon: 0 21 51 - 68 27 65

E-Mail: tanja.oymanns@sparkasse-krefeld.de

 Cookie Branding
i