Anmelden
KontaktbereichKontaktbereichKontaktbereich
Unsere BLZ & BIC
BLZ32050000
BICSPKRDE33XXX

Lernen ist einfach 

“Urlaubsspaß mit Lernerfolg – das sind Sprachreisen. Wunderschöne Ferien trotz Schule. Das Tolle: Du lernst viel und kannst alles sofort ausprobieren. Du wirst staunen, wie schnell Du besser wirst. Und wie viele neue nette Menschen Du triffst."

OUT OF LIMITS-Sprachreisen

Mit dem Reiseveranstalter "albion – language tours".
Bewährt seit 1983.

  • Sprachreisen für Jugendliche ab 14 Jahren
  • klassische Gruppensprachreisen nach Poole, Südengland
  • Bilder und Berichte der letzten Reisen unter www.out-of-limits.de
  • 10 % Preisvorteil mit Deinem Sparkassen-Girokonto

Persönliche Angebote für Englisch, Französisch oder Spanisch erstellen lassen mit Individual Junior: mehr Infos unter www.out-of-limits.de

Reisedaten 2018 

  • Osterferien: 24.03.–06.04.2018 (14 Tage)
  • Sommerferien: 16.07.–01.08.2018 oder 30.07.–15.08.2018 (17 Tage)
  • Herbstferien: 13.–26.10.2018 (17 Tage)
Erfahrungsbericht

Erfahrungsbericht 

Hier ließt Du, was man auf Sprachreisen erlebt.

Gruppensprachreise nach Poole

Erfahrungsbericht von Hannah (15)

„Meine Freundin Marie (15) und ich haben in den Herbstferien 2017 zum ersten Mal eine Gruppensprachreise gemacht. Es ging 14 Tage nach Poole in Südengland mit dem Reiseveranstalter „albion language tours“. Gebucht hatten wir über die Sparkasse. Es war eine leider sehr kurze, aber unglaublich aufregende Zeit.

Die Reise war super organisiert. Schon vor Beginn erhielten wir ein Paket mit vielen Infos und coolen Präsenten von der Sparkasse. Am meisten brauchte ich den Selfie-Stick. Nach der langen Reise mit Bus und Fähre kamen wir endlich in Poole an. Wir waren in Gastfamilien untergebracht. Der Vorteil dabei war, dass man sich die ganze Zeit auf Englisch unterhalten musste, dadurch machte ich schnell Fortschritte. Die Gastfamilien waren freundlich und herzlich und haben uns einen klasse Einblick in ihren Alltag gegeben. Englisch gelernt haben wir bei Native-Speakern. Per Einführungstest wurden wir nach Leistung in Gruppen eingeteilt und durften auch eigene Themen vorschlagen.

Wir hatten viel Freizeit für tolle Aktivitäten mit einzelnen Freunden oder in der Gruppe: Kletterhalle, „Laser Tag“ oder Ausflüge ans Meer und nach Brighton. Dort waren wir z. B. am Brighton Peer. Das Highlight war der zweitägige Aufenthalt in London. Die Stadt beeindruckt einfach. Die hellen und schönen Altbauten ebenso wie das interessante und hektische Alltagsleben. Die meisten von uns waren natürlich Shoppen. Das geht nirgendwo besser als in den vielen, modernen Shoppingmalls. Aber zuerst waren wir alle bei einem Rockmusical. Am zweiten Tag war ich dann beim London Eye mit tollem Blick über ganz London. Andere gingen zu Madame Tussauds. Sich zurechtfinden zu müssen, mit der U-Bahn zu fahren und überall pünktlich zu sein war für mich sehr aufregend. Ich war schließlich zum ersten Mal ohne Eltern verreist.

Ich hatte eine großartige Zeit, viel Spaß und spektakuläre Erfahrungen, die ich sicher niemals vergessen werde.

 Cookie Branding
i