Hinweis:

  • Aufgrund von Wartungsarbeiten steht Ihnen das Online-Banking zurzeit nicht zur Verfügung.
  • Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.
  • Wir bitten um Ihr Verständnis.
Anmelden

Gut für die Region

Für die Region

Erfahren Sie hier, was Ihre Sparkasse auszeichnet, was sie für die Region und die Menschen leistet. Und warum es sich lohnt, Sparkassen-Kunde zu sein.

Gut-Engagement

Wichtig für Mensch und Wirtschaft

Die Sparkasse Krefeld unterstützt die ehrenamtliche Arbeit der gemeinnützigen Vereine und Institutionen in der Region umfänglich durch Spenden- und Sponsoring-Gelder.

Auch die regionale Wirtschaft profitiert von der Sparkasse. Denn die Berater aus dem Firmen- und Geschäftskunden-Bereich kennen die Region besonders gut. Wichtige Entscheidungen werden schnell und direkt vor Ort getroffen. Zum Beispiel über die Vergabe von Krediten oder die Unterstützung von Existenzgründern.

Schulpatenschaften

Schulpatenschaften 

In einer breit angelegten Bildungsoffensive fördern wir seit einigen Jahren 25 weiterführende Schulen im Kreis Viersen, in Krefeld und in Geldern im Rahmen von Schulpatenschaften.

Die Initiative „Schulpatenschaften der Sparkasse Krefeld. Gut für Bildung und Zukunft“ umfasst eine Vielzahl attraktiver Leistungen, die individuell von der Schule gewählt und zusammengestellt werden können.

PS-Zweckertrag

Spenden aus dem PS-Zweckertrag 

Zuletzt haben wir in Krefeld, im Kreis Viersen und im Gelderland rund 3,45 Millionen Lose verkauft, so dass als Spendenanteil des PS-Sparens rund 863.000 EUR zusammenkamen.

Über Zuwendungen aus dem PS-Zweckertrag in dieser Höhe haben sich Mitte des Jahres mehr als 800 Spendenempfänger aus der Region gefreut.

In den Genuss von Spendengeldern kamen Fördervereine von Kindergärten und Schulen ebenso wie Sportvereine, Chöre oder Altenheime. Mit Hilfe der Prämienlossparer hat die Sparkasse Krefeld auf diese Weise seit 1977 bisher rund 16,3 Millionen EUR für das Gemeinwohl weitergegeben.

Jugend musiziert

Jugend musiziert 

Seit 1963 wird der Wettbewerb „Jugend musiziert" jährlich auf regionaler sowie auf Landes- und Bundesebene durchgeführt. Von Beginn an fördern die deutschen Sparkassen diesen musikalischen Wettstreit, der von den Kreismusikschulen ausgerichtet und organisiert wird.

Auch die Sparkasse Krefeld / Kreis Viersen unterstützt gemeinsam mit den anderen örtlichen Sparkassen die Preisträgerkonzerte der Regionalwettbewerbe in Krefeld, Mönchengladbach und in den Kreisen Viersen und Kleve finanziell.

250.000 Euro „Weihnachtsgeld“ an Vereine im Kreis

Alljährlich stellen wir aus dem Jahresgewinn einen sechsstelligen Betrag für Vereine und Einrichtungen im Kreis Viersen zur Verfügung.

In der Sparkasse in Viersen erhalten im Dezember die Vertreter von Vereinen und Einrichtungen aus dem Kreis Viersen Spendenmittel in Höhe von insgesamt rund 250.000 Euro zur Unterstützung ihres ehrenamtlichen Engagements.

Gründerpreis

Gründerpreis für Schüler

Der „Deutsche Gründerpreis für Schüler“ ist Deutschlands größtes Existenzgründer-Planspiel und wird in der Region unterstützt von der Sparkasse Krefeld. Bei diesem Schülerwettbewerb gründen Schülerteams ein fiktives Unternehmen und verwandeln in dem internetbasierten Wettbewerb ihre Ideen in fiktive Unternehmenskonzepte inklusive Businessplan und Marketingstrategie.

Nicht das kreativste Produkt, sondern das überzeugendste Konzept wird gesucht. Ziel ist es, das Gründungsklima im Land zu fördern und potenziellen Unternehmern Mut zur Selbstständigkeit zu machen. Der Deutsche Gründerpreis für Schüler setzt an der Basis an: bei den Gründern von morgen.

Schülerzeitungswettbewerb

Auf die Besten warten attraktive Geldpreise. Prämiert werden Grundschulen, weiterführende Schulen und Förderschulen in separaten Kategorien.

Gemeinsam mit zehn rheinischen Tageszeitungen suchen die Sparkassen in ihrer Region die besten Schülerzeitungen. Der Schülerzeitungswettbewerb ist einer der renommiertesten Wettbewerbe mit rund 250 teilnehmenden Schüler-Redaktionen.

Sparkassenstiftungen

Sparkassenstiftungen 

1986 wurde die Sparkassen-Kulturstiftung Krefeld als erste Stiftung errichtet, ein Jahr später gefolgt von der Sparkassenstiftung "Natur und Kultur" Kreis Viersen. Die acht Stiftungen der Sparkasse Krefeld / Kreis Viersen verfügen derzeit über ein Stiftungsvermögen von insgesamt 53,7 Mio. EUR. Im Stiftungsjahr 2015 flossen aus den Stiftungen in Stadt und Kreis Förderbeträge in Höhe von rund 788.000 EUR. Seit der Gründung der ersten Stiftung wurden bisher über 20 Mio. EUR für förderungswürdige Vorhaben ausgegeben.

Jede der Stiftungen ist rechtlich selbstständig und durch eine Satzung an bestimmte Stiftungszwecke gebunden.

Über die Förderungswürdigkeit von Projektantragen entscheidet jeweils ein Kuratorium, besetzt mit örtlichen Kommunalpolitikern. Die Stiftungsgeschäfte leitet ein Stiftungsvorstand, in der Regel ein Vorstandsmitglied der Sparkasse Krefeld.

S-Kulturstiftung Krefeld

Gründung

1986 

Vermögen

11,4 Mio. Euro

Förderbeträge (2015)

207.000 Euro

Förderprojekte 2015

in Euro

Mediothek: Schwerpunktförderung "Lesetreppe" (IV) 50.000
Musikschule Krefeld: "Wir im Konzert" 2013-2016 12.000
Bau eines Begegnungshauses an der Geismühle 20.000
Wiedereröffnung des Kaiser-Wilhelm-Museums (I) 40.000
Hauptuntersuchung Dampflokomotive „Schluff“ (II) 60.000
Reinigung und Imprägnierung der Skulptur „Building from the Inside“ auf dem Voltaplatz 11.500
Sparkassenstiftung „Sport & Umwelt“ Krefeld

Gründung

2012

Vermögen

4,55 Mio. Euro

Förderbeträge (2015)

23.875 Euro

Förderprojekte 2015

in Euro

Geräte für Bewegungsparcours im Stadtwald 9.875
Trainer für Krefelder Schuleislaufen 2015/16 14.000
S-Stiftung Natur und Kultur Kreis Viersen

Gründung

1987

Vermögen

13,4 Mio. Euro

Förderbeträge (2015)

296.000 Euro

Beispiele für Förderprojekte 2015

in Euro

4. Kunstpreis des Kreises Viersen 19.000
Museumsverein Dorenburg: barrierefreier Ausbau 75.700
Jubiläum des Naturparks Schwalm/Nette 40.000
Viersener Sparkassenstiftung

Gründung

2002

Vermögen

11,8 Mio. Euro

Förderbeträge (2015)

238.000 Euro

Beispiele für Förderprojekte 2015

in Euro

Jazz-Festival 25.000
Viersener Musiksommer 10.000
Stadtteilmanagement Süchteln, Dülken Kulturbunt 15.000
Viersen blüht 25.000
Historisches Wasserbecken für den umgestalteten Bahnhofvorplatz 72.000
DORV-Zentrum Boisheim 44.000
Förderer der katholischen Kita Hildegardis: neue Garderoben für die Kita 8.500
„Die kleinen Strolche“: Klettergerüst für Außenanlage der Städtischen Tageseinrichtung für Kinder Robend 6.000
SG Dülken: neue Judomatten und Trampolin 14.500
Bürgerstiftung der SSK Viersen

Gründung

1997 

Vermögen

1,55 Mio. Euro

Förderbeträge (2015)

23.200 Euro

Beispiele für Förderprojekte 2015

in Euro

St. Josefs und St. Gereon Schützenbruderschaft: neue Bruderschaftsfahne 3.000
Verein für Heimatpflege: Imagebroschüre für den „Viersener Salon“ 3.700
Notburgahaus gGmbH: Wintergarten zur Cafeteria 10.000
Nettetaler Sparkassenstiftung

Gründung

1997

Vermögen

3,4 Mio. Euro

Förderbeträge (2015)

34.500 Euro

Förderprojekte 2015

in Euro

GGS Lobberich: Projekt „Music(al) and more“ 3.000
Nettetaler Literaturtage: Ausstellung “Frank Sinatra” 2.800
“Europäisches Jugendparlament” 2015 5.000
Kita St. Lambertus Breyell: Spielgerät für Außenbereich 4.000
Festprogramm „10 Jahre Jugendfeuerwehr Nettetal“ 4.500
Tönisvorster Sparkassenstiftung

Gründung

1992

Vermögen

5,3 Mio. Euro

Förderbeträge (2015)

164.800 Euro

Beispiele für Förderprojekte 2015

in Euro

6 Fahrrad-Ergometer für Rehabilitationssport 30.000
DJK Teutonia: Bau eines Kunstrasenplatzes 50.000
TV Vorst: Wettkampftaugliche Bodenturnmatte 3.965
Stadtkulturbund: Kulturprogramm 2015/16 20.000
„Tönisvorster Ferienspaß“ 10.000
Küche für neuen DRK-Stützpunkt 7.500
Michael-Ende-Gymnasium: Ausstattung Inklusionsraum 5.000
Willicher Kulturstiftung

Gründung

1991

Vermögen

2,34 Mio. Euro

Förderbeträge (2015)

62.900 Euro

Beispiele für Förderprojekte 2015

in Euro

Schlossfestspiele Neersen 2015 25.000
Kunstprojekt „Wasser. Welle. Willich.“ 30.200
Buch „Willicher Juden seit 1933“ 7.700
Cookie Brandingkeep it
i