Anmelden
KontaktbereichKontaktbereichKontaktbereich
Service-Telefon
02151 68 68 865
Montag - Freitag von 8 - 18 Uhr
Unsere BLZ & BIC
BLZ32050000
BICSPKRDE33XXX
Überblick

Ihre Sparkassen-Card genügt

  • Das chipTAN-Verfahren ist sicher und komfortabel
  • Sie benötigen nur Ihre Sparkassen-Card und einen TAN-Generator
  • Der kleine handliche TAN-Generator passt in jede Tasche
  • Sie können das chipTAN-Verfahren auch mit der Sparkassen-App oder einer Finanz-Software nutzen

Einfach ausprobieren

Testen Sie das Online-Banking Ihrer Sparkasse und überzeugen Sie sich von der einfachen Bedienung.

Einfach erklärt: chipTAN

Schauen Sie sich das Video zum chipTAN-Verfahren an.  

Machen Sie es sich leicht

Mit dem chipTAN-Verfahren können Sie ruhig schlafen – denn Ihre TAN wird sicher und für jeden Auftrag individuell erstellt. Sie brauchen nur Ihre Sparkassen-Card und den kleinen handlichen TAN-Generator – der passt in jede Tasche.

Neu: chipTAN-USB – optimal mit Finanz-Software

Wenn Sie für Ihr Banking am Computer eine Finanz-Soft­ware nutzen, dann ist das neue Verfahren chipTAN-USB gut für Sie geeignet. Sie erstellen Signaturen einfach mit Ihrer Sparkassen-Card und einem USB-Karten­leser am PC. Ihr Konto muss für das Online-Banking freigeschaltet sein. Zudem brauchen Sie Ihre Sparkassen-Card oder eine konto­ungebundene Karte und einen USB-Karten­leser, den Sie im Sparkassen-Shop bestellen können. Die Berechnung der Signatur auf der Karte entspricht der aktuellen Sicherheits­empfehlung des Bundes­amtes für Sicherheit in der Informations­technik (BSI).

So funktioniert’s:

Um einen Auftrag abzusenden, schieben Sie die Karte ins Lese­gerät. Bestätigen Sie dann die relevanten Auftrags­daten, die Ihnen zur Kontrolle im Display des Karten­lesers noch einmal angezeigt werden. Die erzeugte TAN wird anschließend direkt in die Finanz-Soft­ware übernommen und der Auftrag abgeschickt.

Details

Praktisch und bequem

Gleich starten

Einfach fürs chipTAN-Verfahren freischalten lassen und TAN-Generator bestellen.

Immer griffbereit

Für das chipTAN-Verfahren benötigen Sie nur Ihre Sparkassen-Card und den TAN-Generator.

So geht’s

Die Auftragsdaten werden durch eine animierte Grafik auf den Generator übertragen. Jetzt nur noch prüfen, bestätigen und TAN eingeben.

So viel ist sicher

Die TAN berechnet sich aus den Daten Ihres Auftrags jedes Mal neu.

Sie benötigen:

  • PC, Smartphone oder Tablet mit Internetzugang
  • Online-Banking
  • TAN-Generator und Sparkassen-Card

Bitte beachten Sie:

  • Gleichen Sie die Daten im Display des TAN-Generators mit Ihrem Zahlungsauftrag ab, bevor Sie die TAN generieren.
  • Speichern Sie Ihre Zugangsdaten nicht auf Ihrem Computer und teilen Sie diese niemandem mit.
  • Lassen Sie Ihre Sparkassen-Card und die chipTAN-Funktion bei Kartenverlust oder Diebstahl umgehend sperren.

Online-Banking sperren / entsperren

Mit dem Online-Formular können Sie jederzeit eine Sperre Ihres Kontos veranlassen. Eine Entsperrung erfolgt auf Wunsch am nächsten Banktag.

Sie haben die Wahl

Schauen Sie, welche weiteren Sicher­ungs­verfahren zum Online-Banking es gibt.

Sicher im Netz

Beachten Sie ein paar einfache Regeln beim Online-Banking.

 Cookie Branding
i